07
Aug
09

Homer – eine perle am Pazifik

Vor einigen Tagen besuchten wir bei herrlichem Wetter das kleine Fischerdorf Homer, auf der vor Anchorage liegenden Halbinsel Kenai.
Der wichtigste Teil von Homer liegt auf einer kleinen Landspitze in einem Fjord des Pazifiks und besteht hauptsächlich aus einem großen Hafen. Hier spielt sich auch das ganze Leben ab.

Hier beobachteten wir wie Fischer ihre gefangen Lachse und mächtige Heilbutte entluden und konnten bei einer spontanen Einladung auf ein Fischerboot, von einem waschechten Fischer, einiges über die Fischerei im Pazifik lernen.

Am Abend konnten wir die Fänge der unzähligen Charterboote, die mit Touristen zum Angeln raus fahren, bestaunen.
Im „SALTY DAWG SALOON“, einer kleinen Kneipe in der jeder Besucher einen Dollarschein mit einem Gruß beschriftet an die Wand pinnt, konnten wir bei lokalem Bier bis spät in der Nacht mit einigen Amerikanern über Politik, Fischerei und Autos diskutieren.
Am nächsten Tag besuchten wir noch den Fanshop des aus Homer stammenden Königskrabbenfischerschiff „Time Bandit“, das wir aus der Serie „Gefährlichster Job der Welt“ (DMAX oder VOX) kannten.

Advertisements

0 Responses to “Homer – eine perle am Pazifik”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Kanada 2009

August 2009
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

Kategorien

Blog Stats

  • 76,422 hits

%d Bloggern gefällt das: