27
Sep
09

Wir schauten in die Welt

15.April 2009 – Abflug Stuttgart
….
….
….

Ein paar Tage in –> K A N A D A <–

….
….
….
23.September 2009 – Ankunft Stuttgart

Wir sind zurück, sind gelandet und wieder zu Hause. Alles hat bestens funktioniert: Flüge, WoMo-Miete, Wanderungen, Kanutour, Zusammenleben, 14000km Autofahrt, Zoll, Essen, usw.

Nun heißt es auspacken, sortieren, Wäsche waschen, reparieren und wieder alles verstauen. Das ist ein bisschen Arbeit denn wir hatten ziemlich viel Gepäck dabei: ca. 2x 60kg

Aber soviel ist sicher, wir werden uns bestimmt bald bei euch melden und erzählen von dem was es so alles zu erleben gab in dem großen Land Kanada.

20
Sep
09

Fährfahrt von Skagway nach Bellingham

Nachdem wir mit dem Camper über 4300km vom Süden (Vancouver) in den Norden (Inuvik) Kanadas gefahren sind, mussten wir diese Strecke auch wieder zurück fahren. Da es vor allem im Norden keine große Auswahl an Straßen gibt, währen wir die meiste Zeit die bekannten Straßen gefahren, hätten wir nicht den guten Tipp erhalten die Fähre von Skagway nach Bellingham zu nehmen. Gesagt getan, wir buchten die (teure) Fähre, als unser letztes großes Highlight der Reise. So sparten wir nicht nur Kilometer, sondern sahen auch noch die beeindruckende Inland Passage und ihre besondere Fjordlandschaft.

Am 07.09. war es so weit. Wir fuhren mit dem Camper auf die kleine Fähre und starteten zu einer 4 Tage langen Reise auf See, auf der es einiges zu erleben gab. Wir sahen fast täglich Wale (Buckelwale, Schwertwale), Delphine, Robben oder Weißkopfseeadler, fuhren an unzähligen Inseln vorbei, schauten den vielen Fischern bei der Arbeit zu und staunten oft über die engen Passagen durch die das Schiff fuhr. Weiterlesen ‚Fährfahrt von Skagway nach Bellingham‘

18
Sep
09

Dawson City – der Rausch – Sehnsucht Aller

Auf unserer Reise durch Kanada besuchten wir zweimal die sehr geschichtsträchtige Goldgräberstadt Dawson City. Da wir jedes Mal von der besonderen Atmosphäre der Stadt wie gefangen waren, stellen wir hier nachträglich ein paar Eindrücke für euch zusammen.
Dawson thront auf einer schmalen Felsbank am Zusammenfluss des Yukon und des Klondike Rivers und war einst das Zentrum des Klondike-Goldrausches.

Weiterlesen ‚Dawson City – der Rausch – Sehnsucht Aller‘

13
Sep
09

Waldi reist durch Kanada #4

Es gibt eine neue `Waldi reist durch Kanada´ Folge.

Die Nummer 4 findet ihr wie immer in der Kinderecke (Klick).

03
Sep
09

Inuvik und die Fahrt in den Süden

26. + 27.08. Inuvik


Ein Schild mit freundlicher Aufschrift empfing uns in Inuvik und wir wussten wir waren angekommen. Inuvik ist trotz seinen nur knapp 3500 Einwohnern die drittgrößte Stadt der Northwest Territories. Ein Blick in den Lonely Planet (LP) verriet uns alle Besonderheiten. „Die Stadt wurde 1955 als Verwaltungszentrum der Regierung aus dem Boden gestampft. Mit den in allen Regenbogenfarben leuchtenden Häuserreihen und dem Labyrinth aus oberirdisch verlegten Heizungsrohren sieht die Stadt aber immer noch wie eine riesige Baustelle aus.“ Klingt abgefahren und so sieht es auch aus, wirklich sehenswert. Um weitere sehenswerte Orte in Inuvik zu finden werfen wir einen Blick in den LP, in ihm gibt es dafür eine extra Rubrik. Weiterlesen ‚Inuvik und die Fahrt in den Süden‘

31
Aug
09

Neues Projekt: Dempster Highway – 736 km Schotterpiste in den Norden

„Die Strecke, eine der größten Highwayabenteuer Nordamerikas…“ So fängt die Beschreibung in unserem Reiseführer Lonely Planet über den Dempster Highway an. Schon jetzt Grund genug für uns ihn zu fahren. „ …ist 736km lang – jede Menge Nervenkitzel inklusive. Sie windet sich durch kahle Gebirgszüge und smaragdgrüne Täler, quer durch riesige Tundragebiete und am Tombstone Territorial Park vorbei.“ Bis jetzt klang das alles noch sehr angenehm. Aber weiter im Text: „Der Highway ist fast auf seiner gesamten Länge geschottert und genießt mit vollem Recht den Ruf, eher grob zu Fahrzeugen zu sein.“ Wir haben ja ein Mietauto, immerhin mit einem einigermaßen geländetauglichen Pickupunterbau, von daher dürfte es kein Problem sein, hofften wir. „Man sollte zusätzlich Benzin und Reifen dabeihaben und damit rechnen sie zu gebrauchen.“ Das Benzin reicht auf jeden Fall bis zur nächsten Tankstelle nur die Textstelle mit dem Ersatzrad gab uns zu bedenken. Wir haben 1. kein Ersatzrad und 2. kein Werkzeug, um uns bei einer möglichen Panne zu helfen. Doch ein kurzes Gespräch mit unserem Vermieter half uns weiter. Er sagte: „dann lernt ihr eben Menschen kennen.“ Für uns war alles klar und geklärt und wir konnten uns, nach einem kurzen Tankstopp, am 19.08. auf die legendäre Straße begeben.

Weiterlesen ‚Neues Projekt: Dempster Highway – 736 km Schotterpiste in den Norden‘

28
Aug
09

Waldi reist durch Kanada #3

Nun endlich ist es soweit, es gibt eine neue `Waldi reist durch Kanada´ Folge. Die Nummer 3 findet ihr wie immer in der Kinderecke (Klick).




Kanada 2009

Landschaft in Sonne

Sonnenlandschaft

Liegeplatz

Mehr Fotos
Juni 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archive

Kategorien

Blog Stats

  • 76,058 hits